Gehrmann Elektrofachgroßhandel GmbH & Co. KG

Aktuelle - wichtige Informationen zur Marktsituation!

Wir informieren Sie ... zeitnah und kompetent.

(Stand: 01.08.2022)

Angebote und Preisstellung

Leider hat die weltwirtschaftliche Situation durch Krieg und Pandemie das Netz der Lieferketten zerschlagen.

Produzierende Unternehmen bekommen nur wenige oder keine Teile für die Produktion, Rohstoffe werden drastisch teurer und Energiepreise steigen stetig.

Viele unserer Zulieferer sind nicht mehr in der Lage verbindliche Liefertermine zu nennen oder Preise festzuschreiben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auch wir nicht in der für Sie gewohnten Weise Angebote mit Preis und Lieferzeit offerieren können. Wir sind bestrebt das bestmögliche Ergebnis für Sie, unsere Kunden und Partner, zu erzielen. Wir werden uns nicht wie so manch anderer an der Mangelverwaltung bereichern, sondern versuchen die Preisentwicklung durch andere Strategien etwas zu kompensieren. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, das auch unsere Angebote freibleibend sind, ein Liefertermin nicht fix verbindlich ist und leider häufig der Preis bei Lieferung durch die Zulieferer fakturiert wird.

Bitte berücksichtigen Sie diese Entwicklung auch bei Ihren Angeboten, Kalkulationen und Gesprächen mit Ihren Kunden!

 

(Stand: 30.03.2022)

Lieferkosten

Der sinnlose Krieg in der Ukraine nötigt den Menschen vor Ort alles ab.

Auch wir sind durch die vielfältigen Sanktionen betroffen.

So werden wir fast täglich mit neuen Kraftstofferhöhungen konfrontiert, die zu einem erheblichen Mehrkostenaufwand für alle Großhandelsunternehmen führen.
Aktuell versuchen wir diese durch weitere Optimierungsmaßnahmen zu kompensieren. Da diese aber in vielen Bereichen schon ausgeschöpft sind, bleibt uns aktuell insbesondere die Inkaufnahme höherer Gesamtkosten mit der entsprechenden Auswirkung auf unser Unternehmen.

Wir wollen Sie dennoch derzeit nicht mit pauschalen Lieferkosten belasten, bitten Sie daher um Ihre Mithilfe indem Sie Bestellungen zusammenzufassen und Einzellieferungen möglichst vermeiden. Ebenso bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir die Entwicklung der Benzin- und Dieselpreise und die Belastung für uns weiterhin genau beobachten.
Aktuell hoffen wir darauf, dass wir Ihnen auch in Zukunft unsere Lieferungen zu den Ihnen bekannten Bedingungen anbieten können.

 

(Stand: 22.02.2022)

Kupfernotierung

Wie bereits durch diverse Pressemitteilungen bekannt, werden seit dem 14.02.2022 die DEL- und Alu-Notizen für Kabel und Leitungen bis auf Weiteres nicht mehr veröffentlicht. Der Bezug von Kabeln & Leitungen ist in der EGU-Gruppe selbstverständlich trotzdem weiterhin zu tagesaktuellen Metallkonditionen gewährleistet. Die Metallkurse werden auf Basis der jeweiligen offiziellen und tagesaktuellen LME-Notierungen errechnet. Diese können aktuell z.B. der Website London Metall Exchange (lme.com) entnommen werden. Die Kurse in US-$ werden auf Basis des BFIX Frankfurt 14:00 in € umgerechnet und mit den marktüblichen Kathodenprämien zuzüglich der ebenfalls bekannten Bezugskosten beaufschlagt. Alle Basis- und Hohlpreise behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

 


Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihr Team von Gehrmann

Dateien:
Banner-PV-08-2022-Text_01.jpg396 K
Zurück